The Story of Stuff

Story of Stuff

Der Film „The Story of Stuff“ nimmt Sie mit auf einen provozierenden Rundgang durch unsere „Verbraucher-Kultur“.
Die Geschichte beginnt mit der Extraktion der Rohstoffe für unsere Konsumgüter und zeichnet den Weg und seine Folgen für die Menschen, die Natur und die Gesellschaft auf anregende und erkenntnisreiche Weise in unser Bewusstsein.
Annie Leonard stellt in diesen 20 Minuten Film klar, wem unser Konsumverhalten nützt und wie sich unser Lebensstil auf die Welt auswirkt. Wir leben im einem globalen Dorf und unser Konsumverhalten gestaltet dieses Dorf mit.

Schauen Sie den Film hier…


Viel Spaß beim erweitern der Erkenntnisse! Ein Klick zur Website und dem Video…

Empfehlen Sie diesen Link an Ihre Bekannten, Freunde und Verwanden weiter!

The Story of Stuff

The Story of Stuff takes you on a provocative
tour of our consumer-driven culture–from
resource extraction to iPod incineration. Watch
this 20-minute, fast-paced, fact-filled look at the underside of production, consumption, and waste.
It’ll teach you something. It’ll make you laugh. And it just may change the way you look at all your stuff.

Learn more at www.storyofstuff.com

The movie explains in simple, powerful terms why our present system of ever-accelerating production and consumption is unsustainable, unjust and unfulfilling, and makes the case that it doesn’t have to be this way. This video is based on one woman’s years-long research and immersion — yet she manages to convey a critical environmental/social message to anyone, even young children, in a way that challenges, entertains and inspires. I highly recommend you see it and share the link with everyone you know.

Mind-Link: Die Welt-Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation

Networker for a Change Global Mindshift Website Story of Stuff Global Oneness Project Noetic Sciences WebSite

Cybermondo.net - Networker for a Change